Schweizer Meisterschaft der Maurer

Willst du die besten Maurer auf dem Endspurt an die WorldSkills Shanghai 2021 und an die EuroSkills St. Petersburg 2022 begleiten? Dann besuche den Final an der Berufsmesse Zürich!

Die besten 5 Kandidaten kämpfen vom 18. bis 21. November 2020 um den Titel Schweizer Meister. Die Siegerehrung findet am 21. November 2020 um 16:00 Uhr am Stand L52 (Halle 2) statt.

Schweizer Meisterschaft der Maurer

Berufsmesse Zürich | Berufsmeiterschaft Maurer
Um an der Schweizer Meisterschaft der Maurer/innen teilnehmen zu können, galt es verschiedene Hürden zu meistern. Wer sich in den überbetrieblichen Kursen und am QV besonders hervor tat, konnte sich über die Regionalausscheidungen für die nationalen Wettkämpfe qualifizieren. Die 10 besten Maurer/innen bestritten das Halbfinale, welches vom 14. bis 18. Januar 2020 in Basel stattfand. Die 5 Erstrangierten des Halbfinals haben sich für den Final qualifiziert.

Der Schweizerische Baumeisterverband unterstützt die jungen und talentierten Berufsleute und fördert den Nachwuchs mit der Teilnahme an den Berufsmeisterschaften.

Aufgabenbeschrieb
Die Kandidat/innen haben während 4 Wettkampftagen 23 Stunden Zeit, um über 600 Steine in verschiedenen Modulen aufzuzeichnen, zuzuschneiden und zu vermauern. Das ergibt einen Schnitt von 2.2 Minuten pro Stein. Die Objekte werden den Kandidaten am ersten Wettkampftag bekanntgegeben. Bewertet werden neben der Genauigkeit (80%) auch subjektive Kriterien wie Fugenausbildung, Verband, Sauberkeit, etc. (20%).

Rahmenbedingungen

Die Teilnehmer haben die Bedingungen von WorldSkills zu erfüllen und müssen bereit sein, ausserordentliches zu leisten.