EFZ

Lehre als Interactive Media Designer

Interactive Media Designer:innen bei Ringier entwickeln kreative Konzepte, helfen bei der Formulierung von Inhalten und Gestalten die User Interface Designs für die Blick Webseite und Apps.

Was braucht es für die Herstellung einer Website, einer App oder Animation? Für den Aufbau von sozialen Foren? Interactive Media Designer:innen sind geübt im Umgang mit digitalen Medien und bereiten auf der Grundlage von Kundenaufträgen Projekte mit interaktiven Inhalten vor.
Interactive Media Designer:innen bei Ringier entwickeln kreative Konzepte, helfen bei der Formulierung von Inhalten und Gestalten die User Interface Designs für die Blick Webseite und Apps.

Die Lehre dauert 4 Jahre. Schulort für den IMD Lehrgang ist in Bern, wobei im 1. und 2. Lehrjahr jeweils 2 Schultage (exkl. BMS) und im 3. und 4. Lehrjahr jeweils 1 Schultag (exkl. BMS) Pflicht ist.

Wie sieht dein Arbeitsalltag als Interactive Media Designer:in bei Ringier aus?

  • Die Aufträge kommen aus der Recherche, Nutzer-Feedback oder vom Newsroom.
  • Alle Aufgaben werden im UX oder Product Team besprochen und gewichtet.
  • Erste Entwürfe werden per Handskizzen oder deinem Lieblingsmedium erstellt.
  • Für die Designarbeit am Computer verwenden wir hauptsächlich Figma, Photoshop und Illustrator.
  • Enge Zusammenarbeit mit Entwicklern, sobald es um die technische Umsetzung geht.
  • Du kannst alle Teile der Blick Webseite oder Apps mitgestalten.

Diesen Lehrberuf bilden wir erstmals ab August 2023 aus.