EFZ

Lehre als Interactive Media Designer EFZ

Interactive Media Designer:innen bei Ringier entwickeln kreative Konzepte, helfen bei der Formulierung von Inhalten und gestalten die User Interface Designs für die Blick-Webseite und Apps.

Was braucht es für die Herstellung einer Website, einer App oder Animation? Für den Aufbau von sozialen Foren? Interactive Media Designer:innen sind geübt im Umgang mit digitalen Medien und bereiten auf der Grundlage von Kundenaufträgen Projekte mit interaktiven Inhalten vor.
Interactive Media Designer:innen bei Ringier entwickeln kreative Konzepte, helfen bei der Formulierung von Inhalten und gestalten die User Interface Designs für die Blickwebseite und Apps.

Die Lehre dauert 4 Jahre. Schulort für den IMD Lehrgang ist in Bern, wobei im 1. und 2. Lehrjahr jeweils 2 Schultage (exkl. BMS) und im 3. und 4. Lehrjahr jeweils 1 Schultag (exkl. BMS) Pflicht ist.

Wie sieht dein Arbeitsalltag als Interactive Media Designer:in bei Ringier aus?

  • Die Aufträge kommen aus der Recherche, Nutzer-Feedback oder vom Newsroom.
  • Alle Aufgaben werden im UX oder Product Team besprochen und gewichtet.
  • Erste Entwürfe werden per Handskizzen oder deinem Lieblingsmedium erstellt.
  • Für die Designarbeit am Computer verwenden wir hauptsächlich Figma, Photoshop und Illustrator.
  • Enge Zusammenarbeit mit Entwicklern, sobald es um die technische Umsetzung geht.
  • Du kannst alle Teile der Blick-Webseite oder Apps mitgestalten.

Öffentlicher Applaus von Nutzer*innen

  • 10 Rayan Haschim Shibib