EFZ

Lehre als ICT-Fachmann/-frau EFZ

ICT-Fachleute bei Ringier betreuen unsere Mitarbeitenden selbständig oder in Zusammenarbeit mit anderen Fachpersonen und sind zuständig für die Installation und Instandhaltung von Hard- und Software, die Gerätekonfiguration sowie die Instruktion und den ICT-Support.

ICT-Fachleute bei Ringier betreuen unsere Mitarbeitenden selbständig oder in Zusammenarbeit mit anderen Fachpersonen und sind zuständig für die Installation und Instandhaltung von Hard- und Software, die Gerätekonfiguration sowie die Instruktion und den ICT-Support.

Für den Beruf des ICT-Fachmanns/der ICT-Fachfrau bei Ringier erwarten wir von unseren Lernenden aber nicht nur technisches Verständnis und Interesse für IT-Themen, sondern setzen auch soziale Kompetenz voraus: Denn im Support der Anwenderinnen und Anwender – unserer Mitarbeitenden – sind gute kommunikative und empathische Fähigkeiten gefragt.

Im ersten von drei Lehrjahren gehen Lernende zweimal wöchentlich, später einmal wöchentlich zur Berufsfachschule. Die Schultage finden in Zürich statt. Eine Ausnahme bilden vier überbetriebliche Lernmodule, die in Winterthur unterrichtet werden.