EFZ

Lehre als Fachmann/-frau Apotheke

(ehemals Pharma-Assistent/in EFZ): Willst du etwas bewegen und die medizinische Grundversorgung in der Schweiz mit deiner Arbeit prägen? Dein Wissen nutzt du, um die Kundinnen und Kunden individuell zu beraten und die entsprechenden Dienstleistungen, Produkte und Medikamente zu empfehlen.

Du arbeitest eng mit Apothekerinnen und Apothekern zusammen und hast Kontakt zu gesunden oder kranken Kundinnen und Kunden. In einer Apotheke mit Labor stellst du verschiedenste Arzneimittel her, wie zum Beispiel Teemischungen, Salben, Verdünnungen oder individuelle Hausspezialitäten und Rezepturen.

Was gibt es zu wissen zu der Lehre?

Sie dauert 3 Jahre und du gehst im ersten Lehrjahr zwei und in den beiden anderen Lehrjahren einen Tag zur Schule.

Was für Fächer sind wichtig in deiner Ausbildung?

Berufsbezogene Fächer:

  • Beraten und Bedienen der Kundinnen und Kunden

  • Abgeben von verordneten Medikamenten, Sanitäts- und Gesundheitsartikeln

  • Ausführen medizinischer Abklärungen und Handlungen

  • Bewirtschaften von Medikamenten und anderen Produkten

  • Organisieren und Ausführen administrativer Aufgaben

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossene obligatorische Schule

  • Sekundarstufe oder Real plus 10. Schuljahr empfohlen

  • Interesse am Gesundheitswesen/naturwissenschaftlichen Zusammenhängen

  • Interesse am Beraten und Kontakt mit Menschen

  • Exaktes und sauberes Arbeiten

  • Sozialkompetenz

  • Selbstständigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit

Viele Informationen zum Beruf und auch zu Apotheken, welche Lehrstellen anbieten, findest du unter www.choose-your-impact.ch.