EFZ

ICT-Fachmann/-frau

ICT Fachfrauen/Fachmänner sind als Drehscheibe zwischen Installation und Support tätig. Sie betreuen Kundinnen und Kunden selbstständig oder in Zusammenarbeit mit anderen Fachpersonen.

Tätigkeitsfeld und Aufgaben

  • Produzieren digitaler Medieninhalte
  • Marketing & Kommunikation
  • Einsetzen von ICT
  • Gestaltung Medieninhalte
  • Betriebsadministration
  • Projektarbeit

Voraussetzungen

  • abgeschlossene Volksschule, oberste Schulstufe (Sek A)
  • Interesse und gute Leistungen an Kreativität, Mathematik und Sprachen

Anforderungen

  • Interesse und Flair für alle Arten von Benutzerendgeräten und Informatik
  • technisches Verständnis, Sinn für Abläufe und Vorgänge
  • Freude an der Arbeit im Team
  • Zuverlässigkeit, exaktes Arbeiten, Geduld und Konzentration
  • Bereitschaft zu ständiger Weiterbildung
  • Wille zur Einarbeitung in technischen Neuerungen
  • Selbständigkeit und gute Umgangsformen
  • Dienstleistungsverständnis, gute Kommunikationsfähigkeit

Weiterbildungsmöglichkeiten

Eidgenössischer Fachausweis (EFA)

  • ICT System- und Netzwerktechniker/in (EFA)
  • ICT Applikationsentwickler/in (EFA)
  • Wirtschaftsinformatiker/in (EFA)
  • Cyber Security Specialist (EFA)
  • Digital Collaboration Specialist (EFA)

Höhere Fachschule (HF)

  • Dipl. Techniker/in HF
    › Fachrichtung Informatik
    › Fachrichtung Telekommunikation
    › Fachrichtung Medien
  • Dipl. Wirtschaftsinformatiker/in HF

Eidgenössisches Diplom (ED)

  • ICT Manager/in (ED)
  • ICT Security Expert (ED)

Bachelor oder Master an Fachhochschulen oder universitären Hochschulen

  • Informatik
  • Wirtschaftsinformatik
  • Data Science
  • Weitere Spezialgebiete

Weitere Informationen über dieses Berufsbild findest du auf der Website von
ICT Berufsbildung Zürich (Zürcher Lehrbetriebsverband ICT).

Berufsbild Mediamatiker/in EFZ