EFZ

Fachmann/-frau Gesundheit EFZ

Fachfrauen und Fachmänner Gesundheit arbeiten eng mit anderen Menschen zusammen – mit Patientinnen, deren Angehörigen, mit Menschen aus verschiedenen Berufsbereichen und Kulturen.

Arbeitsfelder
Die berufliche Grundbildung (Lehre) zur Fachfrau oder zum Fachmann Gesundheit (FAGE) kann in den verschiedensten Institutionen des Gesundheitswesens absolviert werden -  zum Beispiel im Spital, in der psychiatrischen Klinik, in Alters- und Pflegeheim oder bei der Spitex.

Ausbildungsinhalte

  • Pflege und Betreuung 
  • Medizinaltechnische Verrichtungen (z.B. Blutentnahme)
  • Ernährung / Alltagsgestaltung
  • Kleidung und Wäsche / Haushalt
  • Krise und Notfall
  • Administration und Logistik

Hinweis: Du kannst verschiedene Tätigkeiten eines / einer FaGe an unserem Messestand üben. Z.B. Blutentnahme. Besuche uns am Stand G35 in der Halle 2. 

Ausbildungsdauer
3 Jahre

Abschluss
Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis «Fachfrau/Fachmann Gesundheit»

Lohn (Empfehlung)
1. Lehrjahr: CHF 800.- ⁠
2. Lehrjahr: CHF 1'000.-⁠
3. Lehrjahr: CHF 1'400.-⁠

Weiterbildung
Nach der Ausbildung stehen verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten offen: fachliche Vertiefung, Führung oder Bildung. 
Beispiele sind: 

Mit Berufsmatur: 


Fragen? Folge uns auf Instagram und Tik Tok oder besuche unsere Webseite.